Merde… il pleut!

@instagram

Nach den ersten sonnigen, wärmen Tagen ist jetzt erst mal eine ganze Woche lang Regen angesagt. Ich weiß, die Natur braucht ihn unbedingt, den Regen. Ich hingegen brauche ihn nicht, zumindest nicht tagsüber. Aber Jammern hilft nicht also machen wir aus der Situation das Beste und haben diese Woche ein neues Lieblings Accessoire. Den Regenschirm. 

Der Regenschirm 

@ New York Fashion Week

Ob gegen die Sonne oder gegen Regen hatten Madame und Monsieur zu früheren Zeiten immer einen passenden Schirm dabei. Ist der kleine Sonnenschirm heute höchstens noch ein Accessoire für romantische Bilder, so erfreut sich der Regenschirm, aus der Not geboren trockenen Fußes von A nach B zu kommen, bis dato allgemeiner Beliebtheit. Unterschiedlichste Schirme gibt es. Der Griff in Form eines Spazierstockes oder als Knauf in traditioneller Form, moderner und praktischer als Knirps sind diese Helferlein gegen ungeliebten Niederschlag schon lange nicht mehr nur Praktisches Zubehör. Von vielen Designern erkannt wurde der Regenschirm ein Statement Accessoire und so bekommen wir heute wunderschöne Schirme von unserem Lieblingsbrand. 

Die schönsten Modelle 

Welcher Regenschirm ist euer Favorit? 

Love, Stefanie

2 Kommentare

  1. EvelinWakri
    April 29, 2020 / 12:07

    Der Schirm war ja lange ein vergessenes Accessoire und findet jetzt wieder etwas mehr an Bedeutung! Sehr schöne Stücke hast Du uns ausgesucht und ich muss mal wieder auf den passenden Regenschirm machen. Irgendwie verschwinden diese immer wieder…. Die Sonne ist mir auch lieber, aber für unseren Garten freue ich mich darüber!
    Liebe Grüße EvelinWakri

    • April 30, 2020 / 08:24

      Das ist die beste Beschreibung … lange vergessen … danke dafür und einen schönen Tag trotz regen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.