Lackleder, Latex, Vinyl … the new Trend

 

Materials that we used to know from shoes and handbags or from the “grubby scene” conquer the catwalks and not just them …

For some time now, we have been seeing patent, again and again, no matter if trendy fashionistas on Instagram or in the native climes when shopping. The material, which we rather assign to the somewhat “wicked” scene, was also seen on the fashion week in Berlin, Milan, and Paris and conquered the catwalks by storm.

We already knew patent leather shoes and bags, and like to refer them as petty. But now it comes as jackets, pants, skirts, and shirts and is suddenly anything but petty.

And I admit, I’m infected and today I would like to introduce you to some everyday suitable looks in this somewhat more special material.

 

Materialien die wir bisher eher von Schuhen und Handtaschen oder aus der „Schmuddelszene“ kannten erobern die Laufstege und nicht nur die…

Seit einiger Zeit sehen wir immer wieder Lack, egal ob bei angesagten Fashionistas auf Instagramm oder in den heimischen Gefilden beim Einkaufsbummel. Das Material, was wir eher der etwas „verruchten“ Szene zuordnen, war auch auf der Fashionweek in Berlin, Mailand und Paris nicht weg zu denken und eroberte im Sturm die Laufstege.

Nicht wie bereits bekannt als Schuhe und Taschen, gerne als spiessig verschrien, nein, es kommt als Jacken, Hosen, Röcken und Hemden daher und ist auf einmal alles andere als spiessig.

Und ich gebe zu, ich bin infiziert und möchte euch heute ein paar alltagstaugliche Looks in diesem doch etwas spezielleren Matreial Vorstellen.

 

Der gute alte Friesennerz erhält ein stylisches Upgrade

The raincoat is certainly one of the most practical pieces of clothing, but so far no fashionable highlight. It is rather something for a walk with the dog or on the beach. This has changed now. Nothing about the new interpretations of the so practical coat more reminiscent of kindergarten and farm. He comes therefore in PVC, lacquer, transparent or checkered and therefore becomes an absolute eye-catcher.

 

Der Regenmantel ist sicherlich eines der praktischsten Kleidungsstücke, bisher aber kein modisches Hihg light sonder eher etwas für den Spaziergang mit dem Hund oder am Strand. Das hat sich nun geändert. Nichts an den neuen Interpretationen des so praktischen Mantels erinnern mehr an Kindergarten und Bauernhof. Er kommt daher in PVC, Lack, durchsichitig oder kariert und wird daduch zu einem absoluten Hingucker.

I choose for my outfit, a black patent coat from the current Zara collection. I combine the rainproof coat here completely in black, with a hooded sweater by Acnestudios, a mom fit jeans, socks by Mother Denim and the Speed Trainers sneaker by Balenciaga.

 

Bei meiner Outfitwahl habe ich mich für einen schwarzen Lackmantel aus der aktuellen Kollektion von Zara entschieden. Ich kombiniere den regenfesten Mantel  hier komplett in schwarz, mit einem Kaputzensweater von Acnestudios, einer Mom Fit Jeans, Socken von Mother Denim und den Speed Trainers Sneaker von Balenciaga.

Die Vinyl Hose

When I was on the hunt for vinyl pants last fall, I was first confused about three issues. The first was that I was unwilling to invest tons of money in a fashionable gag. The search for an alternative to the really expensive models was quite difficult because as soon as you reach for a cheap variant of vinyl you are faced with the problem that they either squeak when wearing and stick together sometimes. If you cross your legs – and who wants to hear the sound of a peeled plaster when it gets up or running? – or the material is so sensitive that it quickly forms unpleasant outliers on the seams. Well, I found it anyway, as you can see in the pictures, and decided on the one hand for a slightly cut cropped trousers by Mango and leggings by Berschka. The second one is to be enjoyed with the utmost caution and my second model is already there because, as mentioned above, it tends to fray at the seams. But at a price of six euros on sale, I did not really care about that and only touched her very sensitively.

 

Als ich mich vergangenen Herbst auf die Suche nach einer Vinyl Hose machte wurde ich als erstes mit drei Problemen konfrotiert. Das erste bestand darin das ich nicht gewillt war Unmengen an Geld für einen modischen Gag zu investieren. Die Suche nach einer Alternative zu den wirklich teuren Modellen gestaltete sich recht schwierig, denn sobald man nach einer günstigen Variante aus Vinyl greift steht man vor dem Problem das diese entweder beim tragen quietschen und gerne mal zusammen kleben z.B. Wenn man die Beine übereinanderschlägt – und wer will schon das Geräusch eines abgezogenen Pflasters hören wenn er aufsteht oder läuft?-  oder aber das Material ist so empfindlich, dass es sehr schnell an den Nähten unschöne Ausreißer bildet. Nun gut ich wurde dennoch fündig, wie ihr auf den Bildern sehen könnt, und entschied mich einerseits für eine etwas weiter geschnittene cropped Hose von Mango sowie einer Leggins von Berschka. Zweitere ist mit äußerster Vorsicht zu geniessen und schon mein zweites Model da sie, wie oben schon erwähnt, dazu neigt an den Nähten auszufransen. Aber bei einem Preis von sechs Euro im Sale war mir das relativ egal und fasse sie nur noch mit Samthandschuhen an.

 

Cropped Hose

I’ve combined the slightly shortened trousers by Mango with a black logo hoodie, socks by Mother Denim and Balenciaga sneakers. Sunglasses Prada.

 

Kombiniert habe ich hier die etwas verkürzte Lackhose von Mango mit einem schwarzen Logo Hoodie, Socken von Mother Denim und Baleciaga Sneakers. Sonnenbrille Prada.

 

Leggins

The lacquer leggings I wear here with an oversize hoddie by MSGM and sneakers by Gucci, and the Balenciaga bag worn crossbody completes the everyday look.

 

Die Lackleggins trage ich hier mit einem Oversitze Hoddie von MSGM und Sneakers von Gucci, und die Balenciaga Tasche Crossbody getragen rundet den Alltagslook ab.

For drinks in the evening, I combined patent leggins with a narrow turtleneck with Lurx by Zara and my beloved Gucci Princetown “Schlappen” bag Chloe.

 

Für einen kleinen Umtrunk am Abend kombiniere ich auf diesem Bild die Lackleggins mit einem schmalen Rollkragenpullover mit Lurx von Zara und meinen geliebten Gucci Princetown „Schlappen“ Tasche Chloe.

Lackschuhe gar nicht spiessig

 Last but not least, the patent shoes.

As mentioned above, patent leather shoes have long been regarded as narrow-minded or – just the opposite – as too much. These times are finally over and this year an absolute must have. In comparison to the raincoat and the paint pants, this trend is really something for everyone. Even modestly not so courageous can go with it calmly at the start, because there are patent shoes in all variants and for every taste this year. From sneakers to ankle boots to pumps and ballerinas, all shoe models are available in patent leather. For my outfit today, I chose slippers from Gucci. The fringes reminiscent of a colleague shoe spiced it up in my eyes even more. As in the picture, I wear socks by Woolford, a mum fit jeans and a hoodie by Acne Studios. Shopper Saint Laurent, glasses Hogan.

 

Last but not least komme ich zu den Lackschuhen.

Wie oben schon erwähnt galten Lackschuhe lange als eher spiessig oder – genau das Gegenteil – als too much. Diese Zeiten sind nun endgültig vorbei und dieses Jahr ein absolutes Must Have. Im Vergleich zu dem Regenmantel und den Lackhosen ist dieser Trend tatsächlich etwas für jedermann. Selbst modisch nicht so mutige können hier beruhigt mit an den Start gehen, denn Laackschuhe gibt es dieses Jahr wirklich in allen Varianten und für jeden Geschmack. Vom Sneaker über die Stiefelette bis zu Pumps und Ballerinas sind alle Schuhemodelle in Lack zu haben. Bei meinem Outfit heute habe ich mich für Slipper von Gucci entschieden. Die Fransen, die an einen Kollege Schuh erinnern, peppen ihn in meinen Augen noch zusätzlich auf. Wie auf dem Bild zu sehen trage ich dazu Socken von Woolford, eine Mum Fit Jeans und einen Hoodie von Acne Studios. Shopper Saint Laurent, Brille Hogan.

I hope I could inspire you today with my interpretation of the new trend patent leather and I’m glad if you let me know your views on this subject. Is this a trend for you?

 

Ich hoffe ich konnte euch heute mit meiner Interpretation des neuen Trends Lack inspirieren und freue mich wenn ihr mir mitteilt wie eure Ansichten zu dem Thema sind. Seit ihr dabei oder ist das eher nichts für euch?

 

Love, Stefanie

 

6 Kommentare

  1. Kerrydrei
    März 11, 2018 / 09:06

    An dir sieht es super aus.Der Regenmantel ist Spitze mir gefällt dein Styl hätte gerne eine Anmerkung über die Marke des Mantels Danke

    • März 11, 2018 / 09:33

      Hi, der Mantel ist aus der aktuellen Kollektion von Zara und für 59 Euro zu haben. Ich trage ihn in der kleinsten Größe. Liebe Grüße- Stefanie

  2. Sabine.im.Glück
    März 11, 2018 / 09:23

    Liebe Stefanie,

    Lackschuhe trage ich schon seit vielen Jahren. Aber an die tollen Hosen traue ich mich noch nicht dran: für den Job „too much“, auch wenn meine Kollegen von mir so manches gewohnt sind. Bislang waren mir die Hosen „zum Mal ausprobieren“ auch zu teuer, bzw sind sie mir weder online noch in der Realität in die Hände gefallen. Ich werde jetzt aber noch mal gezielter die Augen aufhalten. Du hast mich neugierig gemacht.

    Liebe Grüße, Sabine

    • März 11, 2018 / 09:38

      Ich freue mich immer wenn ich inspirieren kann und man kann die Hosen sehr gut „runter holen“ … in den aktuellen Kollektionen der Top Designer sind sie in allen Varianten zu haben, bei H&M ist die Auswahl derzeit recht übersichtlich.
      Liebe Grüße
      Stefanie

  3. EvelinWakri
    März 11, 2018 / 09:29

    Barfuß oder Lackschuh! Da fällt mir sofort ein Lied eines deutschen Entertainers ein!! Lack war immer irgendwie bei mir vertreten, ob als Bikerjacke in Gold oder weiß, die Schuhe ein paar in Lack sind immer dabei und natürlich Taschen…. Warum? Weil Lack vielleicht verrucht sein mag, aber auch ausgesprochen edel ist, wie Du in Deinen Looks beweisst. Mich hast Du auf alle Fälle überzeugt!!! Schönen Sonntag und liebe Grüße EvelinWakri

    • März 11, 2018 / 09:39

      Danke schön für deine lieben Worte Evelin, und … wie Du bemerkt hast fehlt bei mir die lacktasche … denn genau die besitze ich nicht 😉
      Liebe Grüße
      Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.