Der Seidenrock

nordicstylereport

Kaum ein anderes Kleidungsstück ist flexibler einsetzbar als der Seidenrock . Wie wir ihn das ganze Jahr über stylen können und warum er gerade jetzt einer unserer Lieblingsteile ist, darum geht es heute.

nettiweber

Nachdem ich schon über das Seidenkleid in Form eines Slipdress berichtete geht es heute um den kleinen Bruder, den Seidenrock. Der Seiden oder Satinrock ist noch vielseitiger und gerade in Anbetracht der momentan schwankenden Temperaturen eine wunderschöne Alternative zum Kleid. 

k.jadereason

Wenn es frisch ist können wir den Rock, ebenso wie das Kleid auch, lässig zu Pullover und Stiefeln kombinieren. Der Rock bietet uns aber auch die Möglichkeit ihn zu einem Shirt oder Bluse zu tragen. 

thewitheocean

Besonders schön finde ich die Kombination aus leichtem Pullover und Seidenrock. In cremefarbenen Nuancen, genauso wie in weiß wirkt der Rock extrem edel. In den angesagten Pastelltöne bereitet er einem Sommerfeeling pur und in schwarz ist er der Klassiker unter den Seidenröcken, egal ob lässig eagy gestylt oder elegant ist er ein wahrer Allrounder. Selbst Printlover kommen hier auf ihre Kosten. 

mandy_pierce_

Der Seidenrock, ob fließend oder in Plissee, kommt in vielen Längen daher und ist der Trägerin ein toller Begleiter. Ob nun zum Bummel in der Stadt oder dem großen Event am Abend, er steht uns treu zur Seite. 

Love, Stefanie 

2 Kommentare

  1. Britta
    Juni 8, 2020 / 14:58

    Hallo Stefanie,

    Zeitlose Eleganz..!

    Gruß Britta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.